64 079 mit Silberlingen - BR64 - Die Baureihe 64

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

64 079 mit Silberlingen

Vorbild > Raritäten, Kurioses

Für viele Modellbahner eine wichtige Frage: Mit welchem Wagenmaterial war die Baureihe 64 unterwegs?

Dass es neben den klassischen Umbaudreiachsern in Epoche 3 auch anders ging, zeigt das folgende Bild, welches Helmut Dahlhaus am 10.08.1968
bei Bad Friedrichshall-Kochendorf aufgenommen hat. Es zeigt den N1844 mit Silberlingen.

Außerdem ist die 64 079
eine von drei Lokomotiven (die anderen sind die 64 017 und 64 083), die eine Sonderbauart der vorderen Bühne aufweist, bei der die Lampen der Stirnbeleuchtung wesentlich weiter außen angeordnet sind. Hier weist die Lok zudem noch die alte Nummerierung auf.

64 079 am 10.08.1968 bei Bad Friedrichshall-Kochendorf. Mit freundlicher Genehmigung des Fotografen Helmut Dahlhaus.

64 079 (jetzt mit neuer Nummer 064 079-7) am 18.08.1969 bei Neckarsulm. Vielen Dank dem Fotografen Helmut Dahlhaus.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü