64 430 - BR64 - Die Baureihe 64

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

64 430

Vorbild > Steckbriefe > 64 417 - 64 442
Allgemein

Ordnungsnummer

64 430

Hersteller

Krauss-Maffei AG

Herstellungsort

München-Allach

Baujahr

1937

Fabriknummer

15613

Indienststellung

16.12.1937 (Bw Kirchenlaibach)

Z-Stellung

30.06.1972 (Halberstadt)

Ausmusterung

11.05.1973 (Halberstadt)

Betriebsnummern

64 430

17.12.1937 - 30.06.1970

64 1430-4

01.07.1970 - 11.05.1973

Beheimatungen


17.12.1937 - 07.02.1938 Kirchenlaibach
08.02.1938 - 22.07.1939 Hof
23.07.1939 - 23.02.1940 Tetschen
24.02.1940 - 19.06.1942 Zittau
20.06.1942 - 06.09.1942 Bautzen
07.09.1942 - 11.06.1947 Zittau
12.06.1947 - 17.09.1950 Berlin-Schlesischer Bf
18.09.1950 - 28.10.1950 Berlin-Tempelhof Rbf
29.10.1950 - 10.04.1951 Berlin Anhalter Bf
11.04.1951 - 06.08.1952 Erkner
07.08.1952 - 23.12.1952 Berlin-Lichtenberg
24.12.1952 - 31.12.1955 Erkner
01.01.1956 - 24.09.1959 Frankfurt (Oder) P
25.09.1959 - 23.12.1961 Dessau
24.12.1961 - 09.02.1962 Jerichow
10.02.1962 - 03.05.1962 Brandenburg
04.05.1962 - 26.11.1962 Dessau
27.11.1962 - 04.08.1963 Brandenburg
05.08.1963 - 10.03.1964 Dessau
11.03.1964 - 11.02.1970 Halberstadt
12.02.1970 - 28.02.1970 Magdeburg
01.03.1970 - 17.03.1970 Eilsleben (b. Magdeburg)
18.03.1970 - 30.06.1970 Halberstadt
01.07.1970 - 29.06.1972 Halberstadt

Besonderheiten


64 430 ist die einzige bekannte Lokomotive, an der kleine Windleitbleche am Schornstein getestet wurden. Mehr dazu hierLeider liegt nur ein einziges Foto vor, zu dem es keine Rechte für die Wiedergabe an dieser Stelle gibt. Tut mir leid.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü