Sprossenarten - BR64 - Die Baureihe 64

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Sprossenarten

Die Art der Sprossen der Tenderleitern ist eigentlich kein Bauartunterschied, sondern eher ein klitzekleines Detail, was jedoch für den geneigten Modellbauer die Möglichkeit bietet, feine Verbesserungen vorzunehmen. Da hier auch Kleinigkeiten Gehör finden sollen, gibt es zunächst ein paar Fotos.

Gibt es überhaupt unterschiedliche Sprossen? Sehen die nicht alle gleich aus?

Vierkant-Sprossen hochkant


Bei dieser Art wird ein quadratischer Stahl eingeschweißt. Damit sich aber zum einen Wasser nicht absetzen kann und zum anderen die Sprossen "griffiger" für die groben Sohlen der Sicherheitsschuhe werden, sind diese Quadratstähle hochkant eingeschweißt worden. Hier das Foto einer Leiter an einer Baureihe 66. Das sollte die Standardausführung sein.

Runde Sprossen


Bei runden Sprossen wurde einfach ein Rundstahl als Sprosse eingeschweißt. Sicherlich ist diese Art bei feuchten Witterungsverhältnissen nicht ideal, da man leicht von der Leiter abrutschen kann. Ein Foto reiche ich nach, sobald ich eines finde. Allerdings dürfte auch so klar sein, wie das aussehen würde.

66 002 mit Vierkant-Sprossen aufgenommen am 21.05.2013 in Bochum-Dahlhausen im Museum. ©Carsten Heidtke

Doppelte Vierkant-Sprossen hochkant


Vermutlich um die Rutschfestigkeit und damit die Standsicherheit zu erhöhen, gibt es den Vierkantstahl auch in doppelter Ausführung. Hier zu sehen an der 64 415 in Beekbergen.

64 415 aufgenommen am 11.10.2013 in Beekbergen bei der VSM. Hier die linke Tenderleiter. ©Carsten Heidtke

Flachstahl-Sprossen


Auch Flachstähle gibt es. Diese lassen das Wasser zwar schlechter ablaufen, aber man steht relativ bequem darauf. Hier ebenfalls ein Bild von der 64 415. Wieso wieder 64 415?

Richtig, bei der aktuellen 64 415
in Beekbergen sind beide Seiten der Tenderleitern unterschiedlich ausgeführt. Ob das auch zu Einsatzzeiten in Weiden so war, ist nicht zu belegen.

Aber es ist vielleicht ein Wink für allzu genaue Modellbauer, ein Auge zuzudrücken. Es gab alles und auch in gemixter Form. :-)

64 415 aufgenommen am 11.10.2013 in Beekbergen. Hier die rechte Tenderleiter. ©Carsten Heidtke

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü